Zauberer Zinnobro 

 
 

Kinderprogramme für jeden Anlass

 

Zinnobros Zauberschule

 

In Zinnobros Zauberschule geht alles schief. Die Spitzen vom Zauberstab fliegen weg, Tücher wollen nicht verschwinden und statt dem Huhn erscheint nur ein Ei.

 

Zum Glück gibt es die Kinder im Publikum, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Ein lustiges Zauber-Musik-Spektakel für alle Altersstufen. 
Zinnobro zaubert witzig, rasant und manchmal auch frech!

 

 





 Ein Pirat sucht seinen Schatz

 

Der Goldschatz vom Piraten Zaubersäbel ist wie von Zauberhand verschwunden. Die bis eben gefüllte Goldkiste ist plötzlich leer. Nachdem die Kinder im Publikum zu Hilfspiraten vereidigt wurden, machen sich alle Piraten auf die Suche nach dem Gold.

 

Eine zauberhaft spannende Schatzsuche zum Mitfiebern und Mitsingen, zum Mittanzen, Mitzaubern und 
natürlich auch zum Lachen. Das gefundene Gold wird am Schluss geteilt:   Piratenehrenwort!

 

 

 





Feuer, Wasser, Zauberei

 

In Zinnobros Feuerwehrprogramm dreht sich alles um das Feuer und wie es gelöscht wird. Der Zylinder geht in Flammen auf und auch das Zauberbuch ist nicht feuerfest. Zum Glück hat Zinnobro, verkleidet als Feuerwehrhauptmann seine Wasserspritze dabei, mit der alles gelöscht wird. Doch Vorsicht, das kann auch im Publikum ankommen!
Dazu gibt es Lieder über die Feuerwehr und das Wasser.
Wasser marsch

 

 




Zinnobros zauberhafte Reise

In Zinnobros neuem Programm geht es auf eine musikalische Wanderschaft über den Erdball. Da werden auf französische Art mit jedem Körperteil Samen gesäht, in Afrika erleben die Kinder, wie mit dem Körper Musik gemacht werden kann und in Amerika reist das Publikum sogar zurück in den Wilden Westen.

So durchqueren die Kinder mit viel Bewegung die Welt und werden dabei natürlich gleichzeitig in die magischen Geheimnisse anderer Kulturen eingeführt. Dabei fehlen weder die magischen Essstäbchen aus China noch die olympischen Zauberringe aus Athen.

  

Es wird gezaubert, getanzt und natürlich herzlich gelacht. 

 



Wieder einmal kommt die Weihnachtszeit!

Die Bühne ist leer. Nur ein einsamer Schlitten, ein karger Tannenbaum und eine alte Holzkiste sind zu sehen.

Und so würde es auch bleiben, wenn der Nikolaus nicht seinen treuen Freund Knecht Rupi hätte. Was nämlich keiner weiß: Der Nikolaus ist ziemlich unordentlich. Er knallt nach Weihnachten seinen ganzen Weihnachtsschmuck in eine Holzkiste, so dass alles verknotet und versteckt ist.

Ein Glück, dass Rupi mit ein bischen Zauberei Ordnung in den Laden bringt und den Weihnachts-baum wieder schön herschmückt. Dabei erscheinen Kugeln aus der Nikolausmütze, verknotete Weihnachtsketten entwirren sich, Strohsterne werden gekocht und in den alten Nikolausstiefeln sind ....?

Dabei plaudert er aus Nikolaus‘ Nähkästchen und so ganz nebenbei erfahren die Zuschauer auch, warum Ketten, Kugel, Sterne und Kerzen überhaupt an unserem Weihnachtsbaum hängen.

Damit alles richtig besinnlich wird, greift Rupi auch schon mal zur Gitarre, denn er kann auch wundervolle Lieder erfinden. Ab und zu kommt dabei allerdings seine Liebe zum Rock’n’Roll zum Vorschein, aber was soll’s: Weihnachten darf auch getanzt werden



Walk-act: 

Für Kinder oder Erwachsene. Zinnobro läuft mit Ballons und Zauberrequisiten bepackt durch die Menschen, verzaubert sie und macht aus Ballons Tiere, Hüte, Motorräder und alle möglichen anderen Figuren.